Der Verein lud am 27.01.2018 zur Schnupperstunde für den neuen Bambinisport.

Beim FSV-Bambinisport geht es nicht um ein fußballspezifisches Training. In einem Mix aus Bewegungsparcours, Turnelementen und kleinen Spielen mit und ohne Ball soll die altersgerechte motorische und soziale Entwicklung der Kleinkinder (3-6 Jahre) gefördert werden, so Anabell Radant (Sportlehrerin und Trainerin beim FSV-Bambinisport).

Bereits nach einem Tag war das ursprünglich angedachte Anmeldungslimit von 20 Kindern überschritten.

Marcel Lukas, Diplom Sportwissenschaftler und Trainer beim FSV-Bambinisport: „Wir haben uns sehr über die vielen Anmeldungen gefreut und das Limit dann nochmal auf 25 erhöht. Weitere 10 Kinder mussten wir dann aber erstmal vertrösten und auf die Warteliste setzen“.

Die Schnupperstunde war dann ein voller Erfolg! Die 4 Trainer hatten trotz großen Andrangs viel Spaß mit den beiden Gruppen. Auch die Eltern machten klasse mit und unterstützten ihre Kleinen bei den motorischen Herausforderungen. Wir hoffen die Kinder hatten auch ihren Spaß! Wir freuen uns auf den nächsten Samstag, wieder von 9.00 – 9.45 Uhr!

Weitere Interessierte können sich aber gerne unter bambinisport@fsvgrosskreutz.de anmelden.

Derzeit laufen die Überlegungen, wie man dem hohen Bedarf gerecht werden kann.

Der FSV Groß Kreutz hält Euch auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.