Drei G -Junioren Teams und ein E-Junioren Team nahmen am gestrigen Samstag am Frühlingsfest in Falkensee teil.

Alleine bei den G Junioren gab es es ein Teilnehmerfeld von 24 Teams mit über 90 Kindern. Aufgrund des Spielmodus mit Auf- und Abstiegsregelung gab es aber keine Wartezeiten, sondern alle Kids waren permanent in Bewegung.

Eine tolles Festival, weil

– alle Kids gleiche Spielanteile hatten

– alle Kids viele Ballkontakte hatten

– alle Kids angreifen und verteidigen mussten

– quasi alle Kids Tore erzielten

– Eltern und Feldbetreuer sich zurückhielten

– alle Kids in ihrem Leistungsniveau Spaß haben durften

– Eintracht Falkensee ein klasse Gastgeber war! Macht unbedingt weiter so!

Auch unsere E Junioren waren erstmalig dabei und konnten ihre ersten Erfahrungen in diesem Bereich sammeln.

Funino ist nicht neu aber absolut sinnvoll, um alle interessierten Kinder an den Fußball heranzuführen und individuell zu fordern und zu fördern. Wie oft kommt es im U7/ U8 Bereich vor, dass ein Team bei einer Spielstärke von 1:4 – 1:6 entweder hoch führt oder hoffnungslos zurückliegt. Wem helfen diese Spiele, in denen vielleicht auch nur 1, 2 Spieler den Unterschied machen und die anderen nur Statisten sind? Die einen Kids sind überfordert und verlieren irgendwann die Lust an diesem tollen Sport. Die anderen sind unterfordert und stagnieren in ihrer Entwicklung. Umso erfreulicher sind die Bestrebungen der Landesverbände und des DFB in diesen Bereichen Veränderungen herbeizuführen.

Danke an Claudia und Martin für eure Bemühungen! Unsere Kids hatten ihren Spaß!

Wer mehr über das Spielsystem erfahren möchte, kann sich unter

http://www.funino-berlin-brandenburg.de/

informieren.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.