Die Vorbereitung zur Saison hat bereits begonnen. Die ersten Trainingseinheiten erfreuten sich bisher einer hohen Teilnahme. So wurde z.B. die neu eingeführte Konditionseinheit  am gestrigen Tag von 14 Personen genutzt.

Im letzten Jahr wurde erstmalig ein Trainingslager zur Saison umgesetzt. Aufgrund der sehr guten Erfahrungen wird auch in diesem Jahr wieder ein Trainingslager für alle Männerschaften angeboten. Jeder ist aufgefordert durch seine Teilnahme zu glänzen! Ein Wochenende nur mit Fußball. Da kann es doch fast nichts schöneres geben. Für Verpflegung ist durch den Verein gesorgt!

Mit dem Trainingslager sollen folgende Ziele erreicht werden:

– den sehr guten Fitnesszustand noch besser machen 🙂

– taktische Elemente testen

– Gedankenaustausch, was können, wollen oder müssen wir anders/ besser machen

– gemütliches Beisammensein

– im Pokal eine Runde weiter kommen 🙂

Die Eckdaten zum Wochenende. Optimal ist, wenn alle Freitag 18 Uhr anreisen, ihr Zelt aufbauen und erst am Sonntag 11 Uhr ihre Sachen zusammen packen. Wer jedoch nur Teile des Trainingslager mitmachen kann ist natürlich trotzdem jederzeit willkommen.

Auf ein schönes Wochenende!!!

Freitag, 15.08.2014

Uhrzeit Inhalt
18.00 Uhr Ankunft, Aufbau Zelte
19.00 Uhr Einstimmung auf die Saison, Erläuterung Ablauf Trainingslager
19.15 – 19.30 Uhr Teambuilding
19.30 – 21.00 Uhr Training, Torwarttraining
21.30 Uhr Essen
22.00 Uhr Teamsitzung FSV I
23.00 Uhr Gemütliches Beisammensein (Playstation, Skat, Pokern, Kicker, Bierchen)

Samstag, 16.08.2014

Uhrzeit Inhalt
8.00 Uhr Frühstück
09.00 – 11.00 Uhr Training
11.00  – 12.00 Uhr Freie Verfügbarkeit (Slackline, Fußballtennis, Wikingerschach, Kicker)
12.00 Uhr Mittag
14.00 – 14.15 Uhr Taktik: Vorgaben zum Spiel
15.00 Uhr Testspiel FSV intern
18.00 Uhr Essen
21.00 Uhr  Gemütliches Beisammensein (Playstation, Pokern, Skat, Bierchen)

Sonntag, 17.08.2014

Uhrzeit Inhalt
9.00 Uhr Frühstück
10.00 – 11.00 Uhr Training
11.00 Uhr Fazit, Abbau
12.00 Uhr Mittag
13.00 Uhr Abfahrt
15.00 Uhr Pokalspiel Kienberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.