Der FSV Groß Kreutz freut sich, dass die Weltmeister des Groß Kreutzer WM-Turniers von 2010 auch in diesem Jahr wieder antreten um ihren Titel zu verteidigen. Die Neuseeländischen Kicker hatten 2010 die Fußballnation Spanien im Finale bezwingen können und konnten den WM-Pokal ergattern. Da Neuseeland dieses Jahr die Qualifikation für die WM nicht geschafft hat, hat sich das gesamte neuseeländische Team dazu entschieden die Staatsbürgerschaft zu wechseln und in diesem Jahr für ein qualifiziertes Team anzutreten. Für welche Nation die ehemaligen Neuseeländer antreten, bleibt bis zum Turnierbeginn geheim.

Für alle weiteren Fußballbegeisterten aus dem gesamten Umland heißt es weiterhin: Jetzt zum WM-Turnier des FSV Groß Kreutz am 28. Juni 2014 anmelden! Es sind nur noch wenige Startplätze verfügbar. Bis Ende April können sich Männermannschaften noch über info@fsvgrosskreutz.de anmelden. Der FSV wünscht sich, dass landestypische Outfits der jeweiligen Mannschaften das Bild einer (vorgezogenen) Weltmeisterschaft abrunden. Gespielt wird auf Kleinfeld mit sechs Feldspielern und einem Torwart, wobei die Spiele von ausgebildeten Schiedsrichtern geleitet werden. Die Startgebühr beträgt 25 € pro Mannschaft.

Jede Mannschaft die sich anmeldet, kann zunächst eine Wunschnation sowie einen Zweitwunsch eines der 32 WM-teilnehmenden Länder angeben: Algerien, Argentinien, Australien, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Chile, Costa Rica, Deutschland, Ecuador, Elfenbeinküste, England, Frankreich, Ghana, Griechenland, Honduras, Iran, Italien, Japan, Kamerun, Kolumbien, Kroatien, Mexiko, Niederlande, Nigeria, Portugal, Russland, Schweiz, Spanien, Südkorea, Uruguay, USA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.