Gut aufgestellt gingen die Jungs vom FSV in die Nachholpartie gegen Bornim II.

Anfangs noch etwas unsortiert und mit einer guten Torwartleistung hielt die Groß Kreutzer Mannschaft das 0:0. Bis Tim nach gutem Zuspiel von Karl zur 1:0 Führung einnetzte.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff sorgte ein kleiner Fehler zum 1:1 Pausenstand.

In der zweiten Hälfte machten die Bornimer sofort Druck auf das FSV Gehäuse. Groß Kreutz nur noch mit seltenen Vorstößen und dann die 2:1 Führung durch Rooney nach schönem Zuspiel nach vorne wo dann stark in die lange Ecke eingenetzt. Gleich im Anschluss dann der verdiente Ausgleich!

Bornim dann mit mehr Wille das Spiel zu gewinnen und so schlug es in gefühlten 2 Minuten 3x ein.

Endstand 2:5.

Am Ende gewann die SG Bornim II verdient!

Der FSV muss sich wieder mehr konzentrieren und jeder einzelne seine Aufgabe zu 100% erfüllen um dann auch den gewünschten Erfolg zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.