Trotz hochsommerlicher Temperaturen fanden sich 22 ehrenamtliche Helfer heute am Sportplatz ein, um wieder auf der geliebten Sportstätte zu werkeln.  Buddeln, Schleifen, Streichen, Mähen, Montieren und Schwitzen 🙂

Vielen Dank an die fleißigen Helfer beim Ausheben der Fundamente für den 2. Ballfangzaun. Die Hülsen konnten auch gleich in Beton gesetzt werden. Die Giebel haben einen neuen Anstrich bekommen, der Geräteschuppen wurde für die Materialien optimiert und auch die Blenden wurden geschliffen und gestrichen. 2 neue Banden wurden platziert (dazu später mehr), die Volleyballfelder wurden für das morgige Turnier auf Vordermann gebracht und Stephan war als Sensenmann unterwegs und beseitigte beim schwer zugänglichen Gelände den hoch gewachsenen Rasen mit der Handsense. Mit Martin war auch ein Jugendspieler dabei, der fleißig mit anpackte! TOP!

Eine Antwort zu “DANKE! Wieder was geschafft!”

  1. Helmut+Kuhardt sagt:

    Es ist schön wenn alle Hand in Hand arbeiten, etwas Neues geschaffen und das vorhandene gepflegt wird. So wird der FSV nicht nur durch seine sportliche Filfalt, sondern auch durch seine Sportanlagen immer attraktiver.
    Weiter so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.