Die II. Mannschaft des FSV Groß Kreutz konnte an das gute Auftaktspiel in Brück nicht anknüpfen und verlor beim Ortsnachbar in Deetz mit 2:0.

Auf dem kleinen Geläuf am Deetzer Ortsrand fand die Heimmannschaft besser ins Spiel und ging frühzeitig mit 1:0 in Führung. Groß Kreutz blieb in dieser Zeit nur durch Distanzschüße von O. Martin oder F. Roschka gefährlich. Diese wurden aber vom gut aufgelegten Deetzer Keeper immer wieder über die Latte gelenkt. Auch als S. Sadowski sich gut gegen zwei Spieler durchsetzte, parierte der Deetzer Schlußmann stark. O. Reczek hatte dann noch die „Hundertprozentige“, jedoch konnte er den überraschenden Ball nicht über die Linie drücken. Ein Foul im Strafraum der Groß Kreutzer nutzen die Deetzer dann zur 2:0 Halbzeitführung.

In der zweiten Halbzeit dann ein ähnliches Bild, wobei die Groß Kreutzer noch mehr fürs Spiel taten. O. Martin hatte dabei die beste Möglichkeit auf 2:1 zu verkürzen. Sein strammer Schuß ging aber knapp über den Querbalken. Groß Kreutz ließ den Deetzern dann mehr Raum und R. Tschirner musste einige Male sein können unter Beweis stellen. Vielleicht hätte man noch mehr die Deetzer Spielweise mit hohen, langen Bällen kopieren sollen und mit einem dritten Stürmer für noch mehr Gefahr im Strafraum sorgen sollen. So zumindest das Resume des Trainers E. Lukas.

Im nächsten Spiel gegen Rädel wird sich zeigen, inwieweit man wirklich mit den Topmannschaften der 2. Kreisklasse Westhavelland mithalten kann.

 

no images were found

2 Antworten zu “Bilder/Videos online – Groß Kreutz verliert Derby in Deetz”

  1. ycg sagt:

    Die Heimmannschaft ging sicherlich mit 1:0 in Führung…

  2. Marcel Lukas sagt:

    Stimmt! Danke! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.