Der FSV Groß Kreutz hat mit einem gemeinsamen Wochenende das Fußballjahr 2016 eingeläutet. Neben den gemeinsamen Mahlzeiten standen 4 Trainingseinheiten auf dem Programm. Insgesamt gab es dabei 54 aktive Teilnahmen.

Freitag ging es in der Halle los:
Nachdem man mit der Handball-Nationalmannschaft im Halbfinale fieberte, stellten sich 20 FSV-Akteure selbst im Wettkampf. Beim Bubble-Ball wurde ausgiebig gelacht aber auch kräftig gepumpt. Enorm kräftezerrend waren die Partien unter erschwerten Bedingungen. Speziell S. Köpper & F. Gebhardt waren gefürchtete Gegner in dieser Disziplin. Dank des kollektiven Engagements gab es im Anschluss lecker Soljanka, Chili, Nudelpfanne und Salat.

IMG_5478

https://www.youtube.com/watch?v=lXSbR9wawxM&feature=youtu.be

 

Samstag starteten die FSV- Akteure auf dem Sportplatz:
Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es zur Laufeinheit in das Groß Kreutzer Umland. Im Anschluss absolvierten die Jungs noch eine Trainingseinheit auf dem FSV-Gelände. Nach der verdienten Mittagspause ging es dann in das erste Kräftemessen der Saison gegen Germania 90 Berge.

IMG_2092

Überzeugender Test gegen Berge:
Trotz der bereits absolvierten Trainingseinheiten zeigte sich das FSV-Team spielfreudig und konnte speziell im ersten Durchgang überzeugen. Positionsspiel, Zweikampfverhalten und Spielanlage wurden sehr gut umgesetzt. Die 2:1 Pausenführung für den FSV war für den KK-Spitzenreiter aus Berge noch schmeichelhaft. Zu zunehmender Spieldauer ließen die Kräfte aufgrund der bis dahin absolvierten Trainingseinheiten nach. So konnten die Gäste am Ende noch ein Unentschieden erreichen. Die Tore für den FSV erzielte S. Mordhorst.

20160130_152105

Kondition und Koordination am Sonntag:
Trotz Muskelkater der Vortage ging es am Sonntag nach dem Frühstück erneut zur Laufeinheit in das Groß Kreutzer Umland. Anschließend versuchte man sich im Balancetest. S. Sadowski ging dabei als Sieger hervor.

20160131_114734 20160131_114752

 

F. Gebhardt, T. Behrendt und C. Scheer waren die Akteure, die alle Einheiten absolvierten…und heute hoffentlich beschwerdefrei ihren Alltag bewältigen konnten. ;0)

Der FSV Groß Kreutz bedankt sich bei Werder-Frucht für die Obst-Unterstützung zum Trainingslager. Weiterhin geht ein großer Dank an die Helfer um Detlef, Rüdiger, Ramona, Basti Tornow, Christian M., Flori, Schulle, Philipp, Danny, Benni und Olaf.

Weitere Bilder KLICK HIER:

https://picasaweb.google.com/100677130008312823415/Trainingslager?authkey=Gv1sRgCIfu64Cu_eP40QE#

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.