Wie beim Birnenfest schon seit Jahren üblich, ist der FSV Groß Kreutz für das leibliche Wohl der Gäste zuständig. Etabliert ist dabei das Grillen von Bratwurst und Steaks sowie leckere Schmalzstullen. Dieses Jahr kamen auch noch Pommes dazu.

Nur ist das mit dem Grillen nicht eben schnell gemacht. Es braucht schon viele helfende Hände, die beim Transport des Zeltes, der Bierbänke, der Grills, beim Aufbau des großen Zeltes des KFV, des Zeltes vom FSV, beim Grillen an sich über den ganzen Tag, beim Traktorfahren zum Umzug, beim managen des Birnencups, beim Abbau und und und mithelfen.

Und das hat dieses Jahr wieder einmal super geklappt. Der Vorstand möchte sich ausdrücklich bei allen Helfern und Helferinnen bedanken, die zum Gelingen des Birnenfestes beigetragen haben. Egal ob beim organisieren, beim Aufbau, beim Grillen, beim Abbau oder beim Klar-Schiff machen im Nachgang. Vielen Dank an euch alle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.