1. Männer empfangen Tabellenführer SG Golm/ Töplitz

Am kommenden Sonntag (10. November 2013 um 14.00 Uhr) kommt es auf dem Groß Kreutzer Sportplatz zum Spitzenspiel der 1 .Kreisklasse HVL-Mitte. Der aktuelle Tabellenführer, die Spielgemeinschaft Golm/ Töplitz, trifft auf die 1. Männermannschaft des FSV Groß Kreutz, die aktuell den zweiten Tabellenplatz belegt. Die Gäste haben zurzeit zwei Punkte Vorsprung auf die Groß Kreutzer und blicken auf einen äußerst erfolgreichen Saisonstart zurück. Von elf Spielen ging bisher nur ein einziges verloren und ein weiteres endete unentschieden. ABER: Auch die 1. Männermannschaft des FSV brauch sich nicht verstecken, hätte die Saison für die Fußballer um Trainer Thomas Stein doch ebenso kaum besser beginnen können. Ebenfalls nur eine Niederlage und zwei Unentschieden stehen bisher acht Siegen entgegen.

Vorausblickend wird sicherlich eine äußerst spannende Partie zusehen sein, in der sich beide Mannschaften vermutlich nichts schenken werden. Golm/ Töplitz hat erst am letzten Spieltag den bis dato Zweitplatzierten Juventas Crew Alpha knapp mit 1:0 geschlagen und konnte so die Siegesserie fortsetzen. Auswärts haben die Randpotsdamer bisher kein Spiel verloren. Gleiches gilt jedoch für die Heimbilanz der Groß Kreutzer – bisher blieb man ungeschlagen auf dem FSV-Grün. Betrachtet man die Spiele der zurückliegenden Saisons, so hatte in vier von sechs Spielen der FSV die Oberhand – Golm/ Töplitz gewann zwei Mal. Das Gesamttorverhältnis von 13:11 Toren für den FSV verdeutlicht aber auch hier, dass sich am Sonntag zwei Teams auf Augenhöhe begegnen.

Alles in allem ist wahrlich Spannung auf dem Spielfeld zu erwarten. Die Groß Kreutzer Fußballer freuen sich über jede Unterstützung. Daher sind alle Fußballfans des FSV (und natürlich auch der SG Golm/ Töplitz) recht herzlich auf den Sportplatz Groß Kreutz eingeladen. Anpfiff ist um 14.00 Uhr.

Bereits um 12.00 Uhr spielt die 2. Männermannschaft des FSV Groß Kreutz gegen die Reserve des FSV Brück 1922. Dies ist bereits das erste Rückrundenspiel der 2. Männer, da die 2. Kreisklasse/ Süd des FK Westhavelland in diesem Jahr sehr klein ist. Im Hinspiel überrannten die Groß Kreutzer die Fußballer in Brück mit 5:0. Sollte dies den Männern um Trainer E. Lukas auch dieses mal wieder gelingen, könnten sie mit dem Tabellennachbarn auf Platz 6 die Plätze tauschen.
Es lohnt sich also bereits um 12.00 Uhr auf dem Sportplatz in Groß Kreutz zu sein.

Für das leibliche Wohl ist natürlich wie immer gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.