Endlich konnte der FSV das Spiel gegen den Teltower FV III nachholen.

Teltower FV III   –   FSV   8:0   (5:0)

Die Saison ist bereits vorbei, doch man bekam einen Aufschub um die Partie nachzuholen. Mit 7 Mann machte man sich nach Teltow auf. „Matze“ hat immer noch Verbot vom Arzt und somit spielte man erneut in Unterzahl.

Zum Spiel ist wenig zu sagen, der Gastgeber klar die bessere Mannschaft. Dies konnte man auch am 5:0 Halbzeitergebnis erkennen.

In der zweiten Hälfte kam der FSV besser ins Spiel und ließ kaum noch Chancen zu. Nach vorne hin, wurde zu wenig Druck aufgebaut, so das Teltow nie ernsthaft in Gefahr war.

Mit einem 0:8 verabschiedet sich der FSV Groß Kreutz aus der Kreisklasse und wünscht allen Mannschaften viel Erfolg in der nächsten Saison.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.