Wieder ging es für die F-Junioren des FSV Groß Kreutz zu einem Funinio Festival. Dieses mal lud der FSV Wachow/Tremmen auf seine Anlage ein, auf der insgesamt 18 Teams um das runde Leder kämpften. Groß Kreutz stellte insgesamt vier Teams, wobei das vierte Team erst spontan vor Ort ins Leben gerufen wurde. Dabei geht der Dank insbesondere an die beiden Betreuer Marcel Dankert und Stefan Herwy-Wolbert, die zwei Teams unter ihre Obhut genommen haben.

Spielerisch war es dieses Mal von Beginn an ein sehr gelungenes Turnier. Die Kinder zeigten alle eine mehr als überzeugende Leistung, schossen viele Tore und brachten die richtige Einstellung mit. Dabei spielten viele Jungs das komplette Turnier durch, da man ja kurzfristig ein viertes Team stellte.

Danke sagen wir auch an Lukas seinen Papa Steffen, der wie bei jedem Turnier die Kamera parat hat. Aber die bärenstarke Leistung vom Sohnemann, musste auch dieses mal unbedingt festgehalten werden 😉

Kurzfristig wollen wir am kommenden Samsatg nun nach Klein Kreutz zum letzten Turnier vor der Sommerpause, um an die Leistungen aus Tremmen anzuknüpfen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.