***ACHTUNG *** ACHTUNG *** ACHTUNG ***

Aufgrund eines Fehlers im Mailserver der FSV-Homepage besteht die Möglichkeit, dass Anmeldungen für das WM-Fun-Turnier nicht bei uns eingegangen sind. Alle Anmeldungen die uns bisher erreicht haben, haben dazu auch eine Bestätigung erhalten. Sollte nach einer Anmeldung keine Bestätigung unserseits erfolgt sein, so bitten wir die Anmeldung über info@fsvgrosskreutz.de zu wiederholen.

##########################

Die WM doch im eigenen Land! 

FSV Groß Kreutz sucht wahren Fußball-Weltmeister 2014

Der FSV Groß Kreutz will auch in diesem Jahr wieder ein Fußballturnier der Extraklasse durchführen. Nach dem vollen Erfolg des WM-Turniers in 2010, sowie dem EM-Turnier 2012, wird der Verein am 28. Juni 2014 das große WM-Fun-Turnier 2014 veranstalten. Wer also nicht extra bis nach Brasilien reisen möchte, kann die Fußballweltmeisterschaft ganz bequem in der Groß Kreutzer WM-Arena genießen. Wie üblich haben buntgemischte Freizeitteams aus Groß Kreutz und dem gesamten Umland die Möglichkeit sich für das Turnier anzumelden. Dabei soll jeweils unter der Flagge eines an der WM-teilnehmenden Landes gespielt werden und so bereits vor dem offiziellen Endspiel in Brasilien der Weltmeister in Groß Kreutz ermittelt werden. Ob die Vorhersage des Titelgewinners dann stimmt, wird sich zwei Wochen nach dem Groß Kreutzer WM-Turnier in Rio de Janeiro zeigen.

Das WM-Fun-Turnier wird für 16 Mannschaften ausgelegt sein und jede teilnehmende Mannschaft wird unter dem Namen einer WM-Nation spielen. Der FSV wünscht sich, dass landestypische Outfits der jeweiligen Mannschaften das Bild einer (vorgezogenen) Weltmeisterschaft abrunden. So kann also z.B. als japanischer Sushi-Koch, mit niederländischen Holzschuhen oder in den Trikotfarben des jeweiligen Landes gekickt werden, denn der Spaß am runden Leder soll auch beim diesjährigen FSV-Turnier wieder im Vordergrund stehen. Gespielt wird auf Kleinfeld mit sechs Feldspielern und einem Torwart, wobei die Spiele von ausgebildeten Schiedsrichtern geleitet werden. Die Startgebühr beträgt 25 € pro Mannschaft.

Jede Mannschaft die sich anmeldet, kann zunächst eine Wunschnation sowie einen Zweitwunsch eines der 32 WM-teilnehmenden Länder angeben. Da die großen Fußballnationen heiß begehrt sein werden, muss bei mehreren übereinstimmenden Wünschen das Los entscheiden. Also warum nicht auch mal einem Außenseiter eine Chance geben? Nach dem Anmeldeschluss erfahren alle teilnehmenden Mannschaften als welche Nation sie in der Groß Kreutzer WM antreten, um dann ausreichend Zeit für die Turnier-Vorbereitung zu haben.

Um alle Planungen für das große WM-Fun-Turnier gründlich vornehmen zu können, beginnt die Ausschreibung der WM-Teilnehmerplätze ab sofort. Interessenten können sich unter der E-Mailadresse info@fsvgrosskreutz.de oder über die FSV-Facebook-Seite anmelden. Anmeldungen werden bis zum 30. April 2014 entgegengenommen, jedoch ist die Anzahl der Teams auf 16 begrenzt.

Der FSV Groß Kreutz freut sich über eine rege Beteiligung und bereits jetzt auf die Kreativität der teilnehmenden Teams. Für die gastronomische Versorgung sowie die verschiedensten Attraktionen für Groß und Klein sorgt an diesem Tag der FSV. Alle Fußballer, Zuschauer sowie Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde und dem Umland sind schon jetzt herzlich eingeladen und sollten sich den 28. Juni 2014 entsprechend vormerken.

Folgende Nationen können gewählt werden:

Algerien, Argentinien, Australien, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Chile, Costa Rica, Deutschland, Ecuador, Elfenbeinküste, England, Frankreich, Ghana, Griechenland, Honduras, Iran, Italien, Japan, Kamerun, Kolumbien, Kroatien, Mexiko, Niederlande, Nigeria, Portugal, Russland, Schweiz, Spanien, Südkorea, Uruguay, USA

2 Antworten zu “WM-Fun-Turnier – wichtige Info!”

  1. Ronny Langer sagt:

    Hiermit möchte ich gerne unsere Freizeitmannschaft,Spvg Talentfrei, für das WM Turnier in Groß Kreutz anmelden.
    Unsere Trikots sind Marineblau. Als Nation können Sie eine passende noch freie zuordnen.
    Wir würden uns freuen bei Ihnen teilnehmen zu dürfen.

    Mit freundlichem Gruß

    Ronny Langer

  2. Steffen Gnesenau sagt:

    Hallo zusammen,

    ich würde gern den Wunsch äußern mit meiner Mannschaft die ich in den letzten Tagen zusammen bekommen habe, mit Südkorea als erste Option und mit Portugal als zweite Option antreten zu dürfen.

    Liebe Grüße Steffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.