Über die Pfingstfeiertage verbrachten einige Fußballer und Anhänger des FSV Groß Kreutz einen Kurzurlaub auf der Insel Rügen. Im wunderschönen Mönchgut im kleinen Ort Gager wurden insgesamt 10 kleine Ferienwohnungen von den Groß Kreutzern belegt. Vornehmlich Fußballer der Ü 40 Mannschaft genossen bei annehmlichem Wetter die Ostseeluft. Am Freitag wurde in großer Runde gemeinschaftlich gegrillt. Am Samstag zog es einige an den Strand, wo jede Menge Volleyball gespielt wurde. Andere erkundeten mit dem Fahrrad die wunderschöne Landschaft der größten Insel Deutschlands.

Am Abend ging es dann wieder in großer Runde in das Restaurant „Zur Linde“, morgens wurde dann ebenfalls zusammen gefrühstückt. Am Sonntagabend wurde dann abermals gegrillt und bis in die späten Abendstunden unterm großen Pavillon getanzt. Viele machten sich dann am Montag wieder auf die Rückreise.

Wieder einmal eine gelungene Pfingstfahrt mit Jung und Alt, wobei der Jüngste gerade mal 8 Monate alt war. Viele Fußballer haben für das nächste Jahr bereits ihr Kommen angekündigt. Eine tolle Tradition die so am Leben gehalten wird.

Rügen

Rügen AbendsFrühstück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.