FSV Ü 35 – RSV Ü 35  0:3 (0:3)

Startelf des FSV: Welle (TW), Rohnke , Zemke, Munoz Toledano, Martin, Kornemann (C), Müller.

Reserve: Orzol, Reczek, Stein, Schütze, Funk.

Das vorletzte Heimspiel des FSV Groß Kreutz war bereits nach den ersten 30 Minuten entschieden. Das 1:0 fiel bereits in der 5. min. Bis zur 22.min. konnten die Oldies vom Kleinbahndamm die Partie gegen den jetzigen Tabellenzweiten dann aber offen halten. Dem 0:2 folgte nur kurze Zeit später das 0:3. In der zweiten Halbzeit ließ der FSV keinen weiteren Treffer mehr zu, waren aber ihrerseits auch leider nicht erfolgreich. Im Gegensatz zu den letzten Begegnungen war eine deutliche Leistungssteigerung der Jungs um Coach A. Welle zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.