Groß Glienicke – FSV 8:1 (4:0)

Am Dienstag den 14.05.13 reisten die Jungs und das Trainergespann Basti und Thomas nach Groß Glienicke.

Mit dem Ziel zu punkten ging der FSV in die Partie.

Schnell wurde klar das Groß Glienicke heute viel vor hat und spielte nur aufs FSV-Gehäuse in dem zum wiederholten male Philipp glänzte und eine starke Leistung zeigte.

Ein Angriff folgte auf den anderen so das die Spieler des FSV keine Möglichkeit hatte mal durchzuatmen. Teilweise wurde es den Gastgebern auch zu einfach gemacht so das es zum Pausentee nur 4:0 stand.

In der zweiten Hälfte sollte es dann aus der Sicht der Groß Kreutzer besser laufen. Lange verteidigte man den 4:0 Rückstand, konnte aber keine Zeichen nach vorne setzen. Die bis dahin beste Chance für den FSV war ein Lattentreffer nach einer Ecke. Groß Glienicke erhöhte dann das Tempo und schoss eine 6:0 Führung herraus bis Groß Kreutz nach einem Distanzschuss durch Alrik zum Ehrentreffer kam.

Die Gastgeber legten nochmals nach und machten den 8:1 Endstand perfekt.

Der FSV muss langsam mal die Beine in die Hand nehmen um nicht als letzter die Saison abzuschließen.

In den letzten Spielen warten mitunter Tabellennachbarn die es auf dem Platz zu besiegen gilt.

In den letzten Spielen dieser Saison nochmal alles geben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.