Ü-40 – SV Dallgow 47   2:8  (0:4)

Torschützen FSV: O. Kornemann, M. Wils

Nun sollte es endlich auch bei den Alten Herren mit der neuen Saison losgehen, zu Gast die spielstarken Dallgower. In den ersten 10 Minuten war das Spiel noch relativ ausgeglichen, der FSV wie gewohnt mit langen Bällen die meist keinen Abnehmer fanden und die sonst auf Kunstrasen spielenden Gäste mussten sich an das Geläuf gewöhnen. Ab der 20. Minute war es dann soweit, Groß Kreutz mit Schwung nach vorne, doch ohne zwingenden Abschluß und Dallgow zeigte ansehnliches Passspiel das dann auch im 2 Minutenabstand zur 0:4 Pausenführung führte.

In der zweiten Halbzeit dann das gleiche Bild. Mit dem Anpfiff kassierte man das 5. Gegentor und die Gäste spielten sich den Ball teilweise unbedrängt zu, der FSV reagierte mehr als zu agieren. Gelegentliche Entlastungsangriffe führten dann auch zu 2 Ehrentreffern durch O. Kornemann und M. Wils. An diesem Abend mussten nicht nur die Herren des FSV, sondern auch die Zuschauer die starke Leistung der Dallgower anerkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.