Die Streetdance Kids vom FSV Groß Kreutz können sich über eine mobile Spiegelwand freuen!

Die hochwertige Anlage besteht aus zwei mobilen Modulen, die binnen kürzester Zeit aufgebaut werden können. Mit einer Höhe von 1,95m und einer Gesamtbreite von 10m, können sich zukünftig alle Kids beim Tanzen sehen und somit einen viel besseren Trainingseffekt erzielen. Auch für die Trainer Marie und Marcel ist dies ein riesen großer Vorteil, da man einen deutlich besseren Kontakt zur Gruppe hat, Fehler erkennen kann und Choreografien nicht mehr spiegelbildlich zeigen muss. Einfach toll!

Möglich war das Ganze über einen Projektantrag des FSV Groß Kreutz  bei der „Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt“. „ZukunftsMUT – engagiert vor Ort für Kinder, Jugendliche und Familien““ hieß das gewählte Förderprogramm. Mit der Besonderheit eines Streetdance Angebotes im ländlichen Raum konnten wir überzeugen und erhielten eine Förderung von über 5.000€. Zusammen mit der Förderung von vacasol, die bereits Mitte des Jahres bei uns für das gleiche Projekt eingegangen ist, war die Anschaffung der Spiegel möglich!

Engagement und Ehrenamt für Kinder und Jugendlich in unserer Region. Wir sagen Danke an die DSEE für diese einzigartige Möglichkeit! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.