92

FSV I – Brieselang I  1:10 (1:6)

Bei sehr warmen Temperaturen traten die Jungs um Trainer A. Dann zum ersten Test auf die neue Saison 2017/2018 an. Der Gegner war kein geringerer als der Oberligist Grün Weiß Brieselang. Die ersten zwanzig Minuten konnte der FSV noch einigermaßen dagegen halten, bevor dann das 1:0 für die Gäste fiel. Mit zunehmender Spieldauer machten sich die ersten Konditionsprobleme bei den Gastgebern bemerkbar. Die folge waren dann noch fünf weitere Gegentreffer bis zur Pause. Aber auch die Jungs vom Kleinbahndamm trafen vor der Halbzeit noch zum umjubelten Treffer.

Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild. Brieselang mit Dauerdruck auf das Gehäuse von Keeper E. Müller, der an diesem Tag eine sehr gute Leistung zeigte. Dennoch musste er noch vier weitere male hinter sich greifen, vereitelte aber mit seinen Paraden noch schlimmeres. Ganz ohne Chancen blieb der FSV aber nicht. Gerade in Halbzeit zwei zeigte man sich das eine oder andere mal vor dem gegnerischen Tor, spielte es jedoch nicht sauber zu Ende.

Trainer und Mannschaft waren trotz der hohen Niederlage mit der gezeigten Leistung zufrieden.

Am nächsten Sonntag den 16.07.2017  um 15.00 Uhr trifft man daheim auf den Landesklassenvertreter Potsdamer Kickers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.