85

 

FSV-F-Junioren: F-Jugend mit zweitem Platz beim Sporttag in Schenkenberg

 

Am 24. Juni folgte die Jugendmannschaft des FSV Groß Kreutz einer Einladung des SV Empor Schenkenberg, die anlässlich ihres Sport- und Familientages 2017 ein Turnier der Jugendmannschaften ausrichtete. Zu diesem F-Juniorenturnier traten die Mannschaften aus Roskow, Deetz, Groß Kreutz und Schenkenberg gegeneinander an. Gleich im ersten Spiel des Turniers mussten die F-Junioren des FSV gegen die Mannschaft des Gastgebers antreten und taten sich sichtlich schwer gegen die uns unbekannten Spieler aus Schenkenberg. Dennoch konnte der FSV-Nachwuchs das erste Tor des Turniers erzielen, das durch Jermaine schön herausgespielt wurde. Danach wurde der Gastgeber immer stärker und glich zum 1:1 Unentschieden aus, bevor sie auch das 1:2 aus Sicht des FSV erzielten. Die Mannschaft des FSV steckte aber nicht auf und durch eine kämpferische Leistung erzielte wiederum Jermaine den Ausgleichtreffer und setze auch den Endpunkt, nach einem gut umgesetzten Konter. Der Endstand dieses sehr spannenden Spieles war 3:2 für unsere Junioren. Im zweiten Spiel des Turniers mussten die F-Junioren gegen den FC Deetz antreten, den man letzte Woche in einem Freundschaftsspiel schon 4:2 besiegt hatte. Doch die Deetzer Junioren, die in ihrem ersten Spiel gegen Roskow 0:4 unter die Räder kamen, zeigten gegen unsere Jugend eine ganz andere Einstellung und machten uns das Spielen schwer. Leider trafen unsere Spieler in diesem umkämpften Spiel nur den Pfosten und somit ging das Spiel am Ende torlos aus. Vor dem letzten Spiel gegen Roskow war die Konstellation klar, der FC Deetz mit nur einem Punkt abgeschlagen, oder die Gastgeber mit drei Punkten und unsere FSV-Kicker mit schon 4 Punkten auf dem Konto. Nur der letzte Gegner unserer FSV-Junioren, die Mannschaft aus Roskow, hatte bis hierhin noch keine Punkte abgegeben und stand mit 6 Punkten aus zwei Spielen schon fast als Sieger des Turniers fest. Nur ein Sieg der FSV-Kicker konnte noch den Turniersieg bringen. Dementsprechend durch den Trainer eingestellt, begannen die Junioren des FSV das Endspiel auch recht motiviert. Doch es zeigte sich schnell, wie gut die Spieler aus Roskow an diesem Tag waren. Ohne eine richtige Torchance des FSV-Groß Kreutz endete das Spiel 3:0 für die Roskower Mannschaft und wurden dadurch auch verdienter Turniersieger. Herzlichen Glückwunsch den F-Junioren des SV Roskow zum Turniersieg!

Der FSV Groß Kreutz spielte mit: Piet G., Felix P., Ian T., Oskar v. L., Ilai R., Jonas P., Levi F., Jermaine S., Simon L.

Ausblick: Nach der langen und auch erfolgreichen Saison 2016/17 mit nur einer Niederlage, ist jetzt erstmal Erholung angesagt. Ende August werden sich die neuformierten E-Junioren in einem Trainingslager auf die neue Saison vorbereiten.

FSV Groß Kreutz

Jugendarbeit

Stephan Lehmann

2 Antworten zu “F – Jugend mit 2. Platz beim Sporttag in Schenkenberg”

  1. Thekla sagt:

    Wir sind so stolz auf unseren kleinen Kicker!!

  2. Ratze sagt:

    Klasse Leistung! Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.