Drei mal auswärts heißt es für den FSV

Nun greifen nach langer Winterpause,auch wieder die E Junioren des FSV in den Kampf um Punkte ein. Für sie geht es zum Tabellenzweiten nach Treuenbrietzen.

Die 2. Männermannschaft des FSV reist zum 7. in der Tabelle, nach Ziesar. Da man sich am letzten Wochenende beim Verlustpunktfreien FSV Niemegk (Platz 1) gut verkauft hat, kann man sich in Ziesar vielleicht etwas mehr ausrechnen.

Nach den letzten beiden Siegen der 1. Männermannschaft (Deetz, Rehbrücke), rechnet das Team um Trainer A. Dann auch beim Tabellenzehnten mit etwas zählbarem. Leider hat es mit einem Sieg in Michendorf meines Wissens noch nie geklappt.

Allen Mannschaften maximalen Erfolg!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.