Los geht es bereits am Samstag mit der D Jugend des FSV. Sie reisen zur Borussia nach Belzig, die am 1. Spieltag die SG Michendorf mit 14:0 vom Platz fegte. Aber auch die Jungs um das Trainergespann Lehmann/Scheer waren erfolgreich, sie bezwangen die SG Lehnin/Damsdorf mit 6:1. Nun heißt es mit voller Motivation und breiter Brust in die kommende Partie zu gehen.

Die 2. Männermannschaft versucht nach der Auftaktniederlage bei der zweiten Vertretung des FSV Brück (3:0), nun auf heimischem Geläuf die ersten Punkte einzusammeln. Der Gegner SV Empor Brandenburg, kommt mit einem 1:1 im Rücken gegen Schenkenberg an den Kleinbahndamm.

Die 1.Männermannschaft des FSV wird alles daran setzen auch den ersten Dreier einzufahren, nach dem die Wunden aus dem Auftaktspiel am letzten Wochenende in Ketzin hoffentlich verheilt sind. Mit dem Mögeliner SC kommt ein Gewinner des 1. Spieltages an den Kleinbahndamm. Sie schlugen Nennhausen nach 0:1 Rückstand noch mit 2:1.

Allen Teams maximalen Erfolg!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.