Ü-38 vs SV Dallgow 47 Ü40 II

vs
26. September 2014
Spielstand: 4 - 3

Spielbericht

Ü40   –   SV Dallgow 47 II Ü40   4:3   (3:2)

Torschützen FSV:   St.Wenzel, O.Rezcek, St.Lehmann, O.Kornemann

Ü40 beweisen Rückgrat

Nachdem die „Alten Herren“ des FSV Groß Kreutz zuletzt gleich zwei bittere Niederlagen hinnehmen mussten, sollte es gegen die Zweite-Ü40-Mannschaft aus Dallgow zumindest für ein Remis reichen.

Unter der Führung von Rainer Wärnke betraten beide Mannschaften das Geläuf und der FSV präsentierte sich in einer guten Form. Die Gastgeber zeigten in welche Richtung es geht und für Dallgow hieß es ersteinmal den Kasten sauber zuhalten. Lange konnten sich die Gäste gegen den immer wieder heranstürmenden FSV-Angriff nicht währen, St.Wenzel, O.Reczek und St.Lehmann sorgten für eine 3:0 Führung. Groß Kreutz schaltete nun 2 Gänge zurück und machte es dem SV Dallgow zu leicht, diese belohnten sich mit 2 Treffern bis zur Halbzeit.

In den kommenden 30 Minuten sah man ein umkämpftes Spiel, beide Mannschaften mit dem Drang nach vorne um auszugleichen oder einen 2-Tore-Abstand herbeizuführen. Dies gelang dann dem Spielführer O.Kornemann des FSV Groß Kreutz. Die Gastgeber spielten die verbleibenden Minuten sicher runter, der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit war zwar ärgerlich, sollte aber am nächsten „Dreier“ des FSV nichts ändern.