2. Männer vs Turbine Golzow II

vs
1. September 2013
Spielstand: 3 - 4

Spielbericht

Die II. Männermannschaft des FSV Groß Kreutz verlor am Wochenende bereits das dritte Spiel in Folge und muss sich so langsam mit dem unteren Drittel der Tabelle anfreunden.

Obwohl die Partie auf Grund einer Fehlinformation seitens des Schiedsrichter 70 Minuten später angepfiffen wurde, waren die Groß Kreutzer in den ersten Minute nicht wirklich auf dem Platz. Es dauerte sage und schreibe 7 Minuten, bis die Gastmannschaft aus Golzow mit 0:3 führte. Drei schnelle Angriffe, wobei einer in stark abseitsverdächtiger Position statt fand, reichten aus um die ungeordnete Hintermannschaft des FSV komplett zu überrumpeln. Erst danach fand man deutlich besser ins Spiel und hatte etliche gute bis sehr gute Einschussmöglichkeiten. Eine nutzte O. Martin mit einem direkt verwandelten Freistoß, die andere nutze M. Rohnke mit einer starken Einzelaktion. Allein O. Kornemann hatte in der ersten Hälfte mit zwei Lattenschüssen die Möglichkeit, die 7 Minuten vergessen zu machen. Leider scheiterte er wie beschrieben am Querbalken.

In der zweiten Hälfte wollte man an die sehr gute Schlussphase anschließen und weiter nach vorne spielen, was jedoch leider nicht so gut gelang. Erst nach dem 2:4 kam nochmal Aktionismus auf und abermals O. Martin verkürzte nach schöner Vorarbeit von O. reczek auf 3:4. Leider konnte man in der Schlussphase das durch aus gerechte Unentschieden nicht mehr erzwingen und man musste sich vorwerfen lassen, dass 7 Minuten ausgereicht haben, um den FSV diesmal zu schlagen.

Aufstellung

2. Christian Sadowski
4. Marcel Lukas
5. Frank Roschka
9. Sascha Sadowski
vs
vs
11. Olaf Kornemann
vs TorTor
12. Marc Heinrich
99. Mirko RohnkeTor
vs

Einwechslungen

10. Olaf ReczekAssistWechsel12
14. Bernd RanebergWechsel11