Für die 2. Männermannschaft des FSV wird am kommenden Wochenende die vorletzte Runde in diesem Jahr eingeläutet. Können sie den Schwung aus dem letzten Sieg gegen Kirchmöser mit nach Schenkenberg nehmen? Dort trifft man bereits um 10.30 Uhr auf den Tabellendritten SV Empor II.

Für die 1. Männermannschaft ist es bereits die letzte Partie der Hinrunde. Sie reisen zum derzeitigen Tabellenachten nach Nennhausen. Um von dort etwas zählbares mit in die Heimat zu nehmen, sollten sie ein anderes Gesicht zeigen als beim letzten Auftritt gegen Lok./Vikt. Brandenburg.

Beiden Teams maximalen Erfolg!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.